Informationen

Als ich, Monty Tränkner im Jahr 2002 begann, mich intensiv mit den Spenden-, Beitrags- und Gebührenmarken der DDR zu beschäftigen, wusste ich nicht, wo mich diese Thematik noch hinführt.

Derzeit sind mir rund 100 Organisationen bekannt, die mit über 14.000 verschiedenen Spenden-, Beitrags- und Gebührenmarken einen großen und interessanten Themenbereich hinterlassen haben. Da es kaum Aufzeichnungen zu diesem Gebiet gibt, tauchen auch heute noch immer wieder neue Ausweise, Spendenkarten und Einzelbelege auf.

Diese Datenbank soll einen Beitrag dazu leisten, den Interessierten einen Überblick über bereits bekannte Marken und Sammelhefte zu geben. So weit wie möglich sind die Marken in Sätzen zusammengefasst und mit dem Ausgabejahr versehen. Gerade letzteres ist nicht immer leicht zu bestimmen und basiert teilweise auf dem Verwendungszeitraum, in dem die Marken in die Mitgliedsbücher geklebt wurden.

Aufgrund des Wunsches, den Nutzern dieser Seiten schneller bereits bekanntes Wissen zur Verfügung zu stellen, habe ich 2010 das Angebot das von Herrn Ralf Göldner angenommen, mich bei der Erstellung dieser Internetdatenbank zu unterstützen.

Das Interesse an dem Hobby „Fiskalphilatelie“, zu dem diese Vielzahl von Marken gehören, hat in der letzten Zeit zugenommen. Es tauchen aber auch immer wieder „Neue“ bzw. bisher „Unbekannte“ Marken auf. Um diese Vielzahl der Marken zu beherrschen hilft mir auch seit 2015 Herr Thomas Benicke (Mitglied bei der ARGE FK Philatelie im Bund der Philatelisten) bei der Bearbeitung und Komplettierung der Web-Site.


Da unsere Belege nicht alle uns bekannten Marken beinhalten, greifen wir bei der Erstellung dieser Seiten auch auf uns zu Verfügung gestelltes Bildmaterial anderer Interessierter bzw. auf Leerfelder zurück. Daher sind wir ständig auf der Suche nach neuen Dokumenten.


Suchen Mitgliedsbücher, Ausweise und Belege mit Spenden-, Beitrags- und Gebührenmarken der SBZ und DDR!


Kontaktieren sie

Monty Tränkner unter info@ddr-spendenmarken.de

oder

Ralf Göldner unter rgol@freenet.de. bzw. Thomas Benicke unter Th.Benicke@gmx.de.

 

Diese Internetpräsenz wird von mir privat finanziert und ist werbungsfrei! Sie steht jedem Interessierten für Recherchen kostenfrei zur Verfügung. Um den Nutzer ein Optimum an Informationen zu geben, bin ich bestrebt, diese Webseiten ständig zu erweitern und zu verbessern. Hierdurch kommt es gegebenenfalls zu Layoutänderungen die nicht immer gleich alle Seiten umfassen. Ich bitte dies zu entschuldigen.